Sophos SD-RED 60 Remote Appliance (R60ZTCHEUK)

Mit der Sophos SD-RED 60 (R60ZTCHEUK) senken Sie Ihre Kosten, indem Sie teure MPLS-Verbindungen abschaffen und einfach per "Plug-and-Protect" sichere Netzwerke auf andere Standorte ausweiten.

Sie basiert auf den modernsten Highspeed-Netzwerkplattformen der Enterprise-Klasse. Alle Modelle der Sophos Wireless Access Points sind ebenfalls mit Sophos SD-RED kompatibel. Um Sophos SD-RED nutzen zu können, genügt die Basislizenz, die Sie im Rahmen des Appliance-Kaufs erhalten. Zur Verwaltung benötigen Sie jedoch eine aktive „Network Protection“-Subscription.

684,55 €zzgl. USt.
Bruttopreis 814,61 € inkl. USt.
11,5% Discount
UVP des Herstellers 920,47 €
Variante
Menge
Sofort lieferbar. Lieferzeit ca. 1-4 Werktage

  • -11,5%

Sophos SD-RED 60 Remote Appliance (R60ZTCHEUK)

Mit dem Sophos Remote Ethernet Device SD-RED 60 (R60ZTCHEUK) bieten Sie beliebig vielen Ihrer Standorte eine einfache, schnelle und vor allem sichere Ausweitung Ihres Netzwerks. SD-REDs sind außerdem mit WiFi und LTE erweiterbar.

Variante mit WiFi beinhaltet die SD-RED 60 Appliance und das Sophos 802.11ac 2x2 WiFi Modul (XSGZTCH2W).
Variante mit LTE beinhaltet die SD-RED 60 Appliance und das Sophos 3G/4G Modul (XSGZTCH3A).

Sophos leistet bei der benutzerfreundlichen und sicheren Anbindung von Zweigstellen und anderen Remote-Standorten bereits seit Jahren Pionierarbeit. Die Sophos XGS und XG Firewalls und SG UTMs verfügen über eine Reihe von SD-WAN-Funktionen, mit denen Sie die Anwendungsperformance beschleunigen und mehr Transparenz über den Integritätsstatus des Netzwerks erhalten. So erzielen Sie an Remote-Standorten die gleiche Performance wie in Ihrer Hauptniederlassung.

Die Abmessungen der Appliance betragen 225 x 44 x 150 mm bei einem Gewicht von 1,0 kg (ohne Verpackung).

SD-RED 60 Schnittstellen
4 x LAN 10/100/1000 Base-TX (1 GbE Kupfer)
2 x 10/100/1000 Base-TX (mit SFP geteilter WAN1 Port)
1 x SFP-Glasfaser (mit WAN1 geteilter Port)
2 x PoE Ports (Gesamtleistung 30 W)
2 x USB 3.0 (vorne und hinten)
1 x Micro-USB

Zertifizierungen
CE, FCC, IC, RCM, VCCI, CB, UL, CCC, KC, ANATEL

Die Sophos SD-RED 60 (R60ZTCHEUK) im Vergleich in der Produktmatrix

Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle verfügbaren Sophos Remote Ethernet Devices und wählen Sie für Ihre Zwecke die passende Hardware. Weiterführende Informationen finden Sie im Bereich verfügbare Downloads dieses Artikels. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne auch ganz individuell und persönlich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Modell
Max. Durchsatz
LAN-Schnittstellen
WAN-Schnittstellen
SFP-Schnittstellen
Modularer Schacht
250 MBit/s
4 x 10/100/1000 Base-TX
(1 GbE Kupfer)
1 x 10/100/1000 Base-TX
(geteilt mit SFP)
1 x SFP-Glasfaser
(mit WAN geteilter Port)
1
(für WiFi- oder 4G/LTE-Modul)
850 MBit/s
4 x 10/100/1000 Base-TX
(1 GbE Kupfer)
2 x 10/100/1000 Base-TX
(mit SFP geteilter WAN1 Port)
1 x SFP-Glasfaser
(mit WAN1 geteilter Port)
1
(für WiFi- oder 4G/LTE-Modul)

Flexible Konfiguration

Sie können Ihre Sophos Remote Ethernet Devices so einrichten, dass der gesamte Datenverkehr vom Remote-Standort zurück an die Firewall "getunnelt" wird. So lassen sich DHCP und andere Netzwerkelemente des Remote-Netzwerks kontrollieren. Oder Sie routen nur Netzwerkverkehr innerhalb Ihres Standorts über Ihre Remote Appliance und ermöglichen einen direkten Internetzugang vom Remote-Standort über deren Internetbreakout.

"Plug-and-Protect"-Bereitstellung

Mit Sophos Remote Ethernet Devices können Sie Ihr sicheres Netzwerk einfach und weitere Standorte oder Zweigstellen ausweiten. Es ist kein technisches Fachwissen am Remote-Standort erforderlich. Geben Sie einfach die ID Ihres Geräts in Ihre Sophos Firewall Appliance ein und schicken Sie das Gerät an den Einsatzort - einfacher geht es nicht.

Sichere Verschlüsselung & zentrale Verwaltung

Alle Daten zwischen SD-RED und Ihrer Sophos Firewall werden unter Einhaltung von AES-256-Vorgaben verschlüsselt. So wird eine sichere Verbindung garantiert, die weder manipuliert noch von Hackern kompromittiert werden kann. Mit der zentralen Verwaltung unserer neuesten XGS-, XG- und SG-Serie ist der Schutz in Ihrem verteilten Netzwerk vollständig transparent und kann ganz nach Ihren Anforderungen angepasst oder repliziert werden.

Synchronized SD-WAN

Bei einer Verwaltung über die XGS-Firewall nutzen Sie mit Synchronized SD-WAN die Vorteile von Sophos Synchronized Security, sowie die Zusammenarbeit der XGS Firewall mit Sophos Central Intercept X. Dies ermöglicht eine Optimierung Ihrer WAN-Pfadauswahl für Ihre wichtigen Geschäftsanwendungen mit 100% Verlässlichkeit.

Modernste Technologie & flexible Nutzung

Die Sophos Remote Ethernet Devices basieren auf den modernsten Highspeed-Netzwerkplattformen der Enterprise-Klasse. Sie können mit Ihrer Sophos XGS Firewall oder Sophos SG UTM Appliance (Hardware, Software, virtuell oder Cloud) genutzt werden. Unsere Sophos Access Points der APX-Serie sind auch mit den Sophos SD-RED kompatibel, um sichere drahtlose Hochgeschwindigkeits-Verbindungen zu gewährleisten.

Lizenzierung

Um die Sophos SD-RED nutzen zu können, benötigen Sie lediglich eine aktive Network Protection Subscription für Ihre SG UTM, XG oder XGS Firewall. Um WLAN nutzen zu können benötigen Sie zudem eine aktive Wireless Protection Subscription.

R60ZTCHEUK

Downloads zum Produkt

Sophos SD-RED Datenblatt

Erfahren Sie im aktuellen SD-RED Datenblatt mehr über Zweigstellen- und Home-Office-Anbindung mit SD-RED Appliances.

Download (107.22KB)

SD-RED 60 Quick Start Guide

Der Quick Start Guide für Ihre Sophos SD-RED 60 unterstützt Sie bei der schnellen Einrichtung und Konfiguration Ihrer Sophos Remote Appliance.

Download (1000.9KB)

Sophos SD-RED 20/60 Betriebsanleitung

Die Betriebsanleitung Ihrer Sophos SD-RED 20 und SD-RED 60 Appliances unterstützt Sie bei der Einrichtung, Konfiguration und beinhaltet zudem detaillierte technische Daten.

Download (1.29MB)

Sophos WiFi Modul Montageanleitung

Die Montageanleitung für das Sophos WiFi Modul unterstützt Sie beim Einbau in die unterstützten Sophos Modelle SG/XG 135w rev.3 und SD-RED 20/60.

Download (2.02MB)

Sophos 3G/4G Modul Montageanleitung

Die Montageanleitung für das Sophos 3G/4G Modul unterstützt Sie beim Einbau in die unterstützten Sophos Modelle SG/XG 125/125w/135/135w rev.3 und SD-RED 20/60.

Download (2.02MB)

Kunden, die sich dieses Produkt ansahen, besuchten auch die folgenden Artikel

Verwandte Produkte

Sophos SD-RED 60 Remote Appliance (R60ZTCHEUK)

Sophos SD-RED 60 Remote Appliance (R60ZTCHEUK)

Sie benötigen ein individuelles Angebot für Ihr Projekt?

Sie erreichen uns via E-Mail, telefonisch oder über unser Kontaktformular. Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

×

Hinweis zu Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und um unsere Dienste anzubieten. Diese sind für den technischen Betrieb der Website erforderlich und werden stets gesetzt. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

×