Sophos SG UTM End of Life, End of Sale - Abkündigung der SG-Serie

In den Kategorien: Ankündigungen & Hinweise , Sophos , Sophos Firewall/UTM

Sophos SG UTM End of Life, End of Sale - Abkündigung der SG-Serie

Sophos SG UTM End of Life, End of Sale - Abkündigung der SG-Serie

Seit dem 4. Januar 2023 zählt die Sophos SG UTM Produktfamilie nicht mehr zu den Sophos Core-Produkten. Das heißt nicht nur deutlich höhere Preise bei SG Neuanschaffungen und Lizenzverlängerungen, sondern erfahrungsgemäß auch das baldige End of Life der SG UTM.

Die offizielle Ankündigung eines Datums zum End of Life (EoL) und End of Sale (EoS) seitens Sophos wird also nicht mehr lange auf sich warten lassen und wahrscheinlich noch im ersten Quartal 2023 kommen. Das End of Life der Sophos SG UTM würde dann in den März 2026 fallen.

Wir aktualisieren diesen Artikel regelmäßig mit neuen Informationen und Daten, um Sie auf dem Laufenden zu halten.

Was heißt das für Kunden mit Sophos SG-Serie und welche Alternativen gibt es?

Migration von Sophos SG UTM auf die Sophos XGS Firewall mit Leasing-Lizenz

Wir bieten Ihnen als zertifizierter Sophos Managed Service Provider einfachen Zugang zu den Quasi-Nachfolgern von FullGuard und FullGuard Plus auf der Sophos XGS Firewall.

Die Sophos Xstream Protection oder Sophos Standard Protection können Sie bei uns bequem leasen. Mit unseren Angeboten sind Sie flexibel aufgestellt, haben die volle Kostenkontrolle und können ohne zu großen initialen Investitionsbedarf Ihre Umstellung von der Sophos SG UTM durchführen und auf die Sophos XGS Firewall migrieren.

Allgemeine Informationen zum Sophos Produkt-Leasing über Firewalls24 und Aphos finden Sie hier.

Migration von Sophos SG UTM auf die Sophos XGS Firewall mit Sophos Promotion

Was auf den ersten Blick gut aussieht und für den EDU und GOV Bereich sicherlich weiterhin Sinn haben kann, ist für andere Kunden nicht mehr so attraktiv wie 2022. Die Promotionen setzen voraus, dass Sie eine Laufzeit-Lizenz von 36 Monaten oder länger abschließen. Diese ist seit dem 5. Januar 2023 allerdings ca. 40% teurer. Lesen Sie dazu unseren Beitrag zu den Sophos Preisentwicklungen seit dem 5. Januar 2023.

Wer seine SG Hardware dennoch mit der Sophos Promotion ablösen möchte, und seine neue XGS Firewall mit einer Xstream Protection 3-Jahres-Lizenz ausstattet, für den bietet Sophos folgende Vorteile:

  • Kostenlose XGS Firewall Hardware
  • Kostenlose Web Server Protection Lizenz mit einer Laufzeit von 3 Jahren
  • 60% Rabatt auf Central Email Advanced
  • Anrechnung Ihrer bestehenden SG FullGuard, FullGuard Plus Laufzeit

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten.

Renewal Ihrer bestehenden SG UTM Lizenz

Lizenzverlängerungen der Sophos SG UTM Produktfamilie sind weiterhin möglich, jedoch teuer. Die SG UTM gehört nicht mehr zu den Core-Produkten, womit in erheblichem Umfang Rabatte wegfallen, die Sophos Partner ihren Kunden nicht mehr weitergeben können.

Sie finden bei uns alle Sophos UTM Lizenzen im Bereich Firewall Subscriptions.

Planen Sie die Migration Ihrer SG-Umgebung auf XGS?

Wir unterstützen Sie bei der Migration von Sophos SG auf Sophos XGS, egal ob kurzfristig oder langfristig geplant für die nächsten Jahre!

Sowohl SG- als auch XGS-zertifizierte Techniker stehen für Sie zur Verfügung und sorgen für einen möglichst reibungslosen Übergang. Aus Erfahrungen von teils sehr umfangreichen SG zu XGS Migrationen können wir sagen, dass Kunden nach kurzer Eingewöhnungszeit überaus zufrieden mit Ihrer Sophos XGS-Umgebung waren. Besonders, weil die Integration in das Sophos Adaptive Cybersecurity Ecosystem und dem Zusammenspiel aller Sophos Lösungen mit der XGS das volle Schutzpotenzial entfaltet.

Für alle Fragen rund um die Migration von SG UTM zur XGS Firewall, Sophos Produkt-Leasing, Sophos SG UTM Lizenzverlängerungen oder Nutzung der bestehenden Sophos Promotionen kontaktieren Sie uns gerne.

Was macht die Sophos XGS-Serie eigentlich so viel besser als die Sophos SG-Serie?

Dual-Prozessor Architektur
Alle Appliances der XGS-Serie kombinieren eine dedizierte Multi-Core-x86-CPU mit einem dedizierten Xstream-Flow-Prozessor zur Anwendungsbeschleunigung. Bei den Xstream-Flow-Prozessoren handelt es sich um Netzwerkverarbeitungseinheiten (NPUs). Damit wird die Xstream-Architektur von SFOS um den hardwarebasierten FastPath erweitert. Allein aus Hardware-Sicht kann hier die SG-Serie mit ihrem klassischen Single-CPU-Ansatz nicht mithalten.

TLS 1.3-Prüfung
Verschiedenen Statistiken zufolge sind etwa 90 Prozent des Internetverkehrs verschlüsselt. Für Sie sicherlich nichts Neues. Verschlüsselter Datenverkehr wird meist aus Performance-Gründen der SG-Serie nicht gescannt. Es ist vorhersehbar, dass immer mehr Malware diese Tatsache ausnutzt. Mit der Prozessor-Architektur der Sophos XGS-Serie können Sie die SSL-Prüfung ohne Einbußen bei Geschwindigkeit und Effizienz nutzen.

Deep Packet Inspection
Die Sophos XGS Firewall enthält eine schnelle Deep Packet Inspection Engine. Sie prüft Ihren Datenverkehr, ohne einen Proxy wie die SG-Serie zu verwenden, der in der Regel diesen verlangsamt. Die Prüfungsverarbeitung wird vollständig an die DPI-Engine ausgelagert. Dadurch wird die Latenzzeit reduziert.

Mehr Ports und Flexi-Port-Optionen
Im Vergleich zur SG-Serie bieten die XGS-Modelle wesentlich mehr Ports und mehr Anschlussmöglichkeiten für Flexi-Port-Module und dadurch Optionen. Plötzliche Änderungen an der Infrastruktur lassen sich so mit den XGS-Firewalls besser bewältigen.

Anwendungsbeschleunigung
Ein großer Teil Ihres Netzwerkverkehrs ist wohlmöglich Anwendungsverkehr. Datenverkehr, der für Zweigstellen, Remote-Benutzer und so weiter bestimmt ist. Dieser vertrauenswürdige Datenverkehr kann mit der Sophos XGS Firewall nun an FastPath weitergeleitet werden. So werden Anwendungen wie VoiP, Video und anderer vertrauenswürdiger Cloud-Datenverkehr entweder automatisch oder durch Ihre eigenen Richtlinien zu FastPath geleitet, was zusätzliche Kapazitäten für das Scannen von Datenverkehr und Deep Packet Inspection schafft.

Verwandte Beiträge

Sie benötigen ein maßgeschneidertes Angebot?

Sie erreichen uns via E-Mail, telefonisch oder über unser Kontaktformular. Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

×

Hinweis zu Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und um unsere Dienste anzubieten. Diese sind für den technischen Betrieb der Website erforderlich und werden stets gesetzt. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

×